Buchvorstellung

 

 

Entenjäger und Dummyträger (2014) 

An dieser Stelle möchte ich Ihnen die Fortsetzung von  „Engelchen und Bengelchen" – ein Retriever-Buch von Retrieverfreunde für Retrieverfreunde.

 

Hier kommt die Fortsetzung von "Entenjäger und Dummyträger" (2014) Erneut wurden mir wieder zahlreiche Geschichten durch Retrieverbesitzer zur Verfügung gestellt, die Platz in diesem Buch gefunden haben. Wundervolle Fotos wurde erneut kostenlos zur Verfügung gestellt.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

" Retriever-Geschichten sind so vielfältig wie ihre Akteure:  bezaubernd, kurios, zum Schmunzeln, Lachen und Weinen. Der Autor Carsten Schröder begibt sich erneut in die Retrieverszene und spürt neue Abenteuer auf. Und das ist nicht schwer, denn wer mit Labrador, Golden und Co. lebt, hat viel zu erzählen: vom Einzug des Welpen über die Aufregung bei der ersten Prüfung bis hin zum Leben mit einem Assistenzhund. Ergänzt werden die Erzählungen durch wunderschöne Fotos dieser  bezaubernden Hunde." (Amazon.de)

 

Kundenrezensionen:

wundervolle Geschichten12. Oktober 2014

Sabine DB  (Mainz)

Carsten Schröder und Verena Begemann ist ein wundervolles Buch mit Retrievergeschichten gelungen.

Carsten Schröder ist als DRC-Richter und kennt genügend Retriever-Besitzer.
Nun hat er bereits das 2.Buch zu Gunsten von Vita Assistenzhunde e.V. ermöglicht, in dem er Geschichten bei Retrieverbesitzern gesammelt hat.

Tolle Fotos wurden von den Fotografen kostenlos zur Verfügung gestellt für diese Aktion.
Man findet Geschichten vom Chesapeak Bay Retriever über den Golden Retriever, den Labrador, dem Curly-Coated-Retriever und dem Toller. Es spannt sich der Bogen vom Welpen bis zum Senior, sowohl in den Geschichten wie auch in den Fotos.

Wenn man selber Retriever oder auch andere Hunde hat, findet man seine eigenen Vierbeiner in den Geschichten wieder.
Vom Wildfang bis zur Schmusebacke reicht das Spektrum.

Das Buch ist geeignet für jeden Retriever-Besitzer, jeden Hunde - und Fotoliebhaber und als Geschenk sowieso.


Es ist sehr liebevoll gestaltet.
Und ganz nebenbei wird auch noch der Verein Vita unterstützt, der Assistenzhunde für körperlich behinderte Menschen ausbildet.

 _________________________________________________________

 

Entenjäger und Dummyträger, 31. Oktober 2014

Ursula Deichmann

Mir hat das Buch sehr gut gefallen.Es hat nette Geschichten und wirklich schöne Bilder. Ein Buch das man gut auch mal verschenken kann.

 _________________________________________________________

 

Nettes Buch, 22. November 2014

Gisela Erdmann-Keßler 

Nette Geschichten und ich finde mich immer wieder selber darin.
Mit meinem Labbi ,mit dem ich Dummy mache,sind ähnlich.
Bilder sind schön anzusehen.,

________________________________________________________

 

Einfach klasse!, 18. September 2014

Huhujuls (Ruhrpott)

Einfach klasse dieses Buch, es gibt wieder genauso schöne Geschichten mit und um den Retriever wie beim ersten Band! Auch ein ideales Geschenk. Das Buch hat nur einen Fehler, es ist zu kurz.

 

 _________________________________________________________

 

_________________________________________________________

  

 Engelchen & Bengelchen  (2010) (leider ausverkauft)

An dieser Stelle möchte ich Ihnen ein Buch vorstellen. „Engelchen und Bengelchen" – ein Retriever-Buch von Retrieverfreunde für Retrieverfreunde.

Sie alle kennen sie. Sie alle haben sie erlebt. Sie alle haben sie im Herzen gespeichert. Die kleinen und großen Erlebnisse mit Ihren Hunden. Die Geschichten, wie sie eben nur das Leben mit einem Retriever schreiben und Sie verfassen können. Es sind Geschichten über die erste Begegnung mit dem neuen ständigen Begleiter, die zerstörte Steuererklärung oder der Umschlag mit den angefressenen Geldscheinen.

 

Die Hochzeitsschuhe, die plötzlich angenagt wurden. Der Schnuller, der sanft durch eine Hundeschnauze aus dem Babybett „apportiert“ wurde. Die Hühner vom Nachbarn, die immer gerne gejagt werden. Die erste Schleppe, bei der sich der Hundeführer im Wald verlaufen hat. Der Wanderer, der nach Stunden glücklich und dreckig wieder nach Hause kam. Der Hund, der bei einer Prüfung das Dummy aus der anderen Aufgabe gefunden und geholt hat. Aber auch die Geschichten, bei denen Sie Ihren Hund auf die letzte Reise begleitet und verabschiedet haben. Diese persönlichen und einmaligen Geschichten habe ich von Retrieverfreunden gesammelt und zusammen mit dem KOSMOS-Verlag ein Buch entstehen lassen. 

Ein Buchprojekt für Retrieverfreunde, das von Verena Begemann liebevoll gestaltet wurde.

 _________________________________________________________

 

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Bezaubernde und kuriose Geschichten rund um Labrador, Golden und Co. und ihre Besitzer - zum Schmunzeln, Lachen und Weinen. Dem Aufruf des Labrador-Liebhabers Carsten Schröder, ihm ihre besten Erlebnisse zu berichten, sind hunderte von Gleichgesinnten gefolgt. Entstanden ist daraus dieses emotionale und außergewöhnliche Buch für alle, die Retriever lieben.

Über den Autor

Carsten Schröder ist als Labrador-Züchter, Ausbilder und Leistungsrichter im Deutschen Retriever Club und im benachbarten Ausland tätig.

Kundenrezensionen:

Folgeband erwünscht... :-), 28. Dezember 2010

Peter u. Eva Herschmann  (Kaisheim) 

Beim Lesen des Buches konnte ich sehr viele Parallelen zu unserem eigenen Labrador feststellen.

Über einen Band 2 würde ich mich sehr freuen, denn das Buch war Genial!

_________________________________________________________

Giesela Feiker 

Das Äußere des Buches ist sehr ansprechend, das Innere des Buches ist mit viel Liebe gestaltet.

Die Geschichten hat das wahre Leben geschrieben.

Die kurzen und unterschiedlichen Erzählungen beschreiben das Zusammenleben von Hund und Mensch, die tollen Bilder sind sehenswert.

_________________________________________________________

Hoher Wiedererkennungsgrad, 30. November 2010

C. Abt 

Ein klasse Buch mit vielen netten Kurzgeschichten, begleitet von genau so schönen Fotos.

Als Hundebesizter, gerade eines Labradors, kann man sich in den Geschichten wieder finden.

Einfach klasse!

_________________________________________________________

Ein muss für jeden Retrieverbesitzer, 1. November 2010

Labbi T. 

Dies ist eine Sammlung wundervoller Geschichten von Menschen mit ihren Lieblingen auf vier Pfoten.

Teilweise erkennt man sich selber wieder und mit jeder Geschichte wird einem deutlicher wieviel

unsere treuen Begleiter für uns Tun.

_________________________________________________________

Einfach klasse!, 30. Oktober 2010

Huhujuls (Ruhrpott) 

Ein wunderschönes Buch mit "gesammelten" Retriever-Geschichten! Sehr schön gestaltet und wie ich finde ein ideales Weihnachtsgeschenk für den Hundebegeisterten.

Einzigster negativer Kritikpunkt: Die Schrift ist relativ klein und somit für ältere Menschen schwer zu lesen. Dennoch gibt's 5 Sternchen, da dieses Buch mir sehr gut gefallen hat und ja auch noch für einen guten Zweck ist!

_________________________________________________________

Von oberflächlich über anrührend bis herausragend, 5. Oktober 2010

Tante "Emma" (aus einem Dorf im nördlichsten Norden) 

Nicht alle Geschichten und schon gar nicht der Titel des Buches haben mich gepackt. Nachdem ich mich jedoch eingelesen hatte, war ich berührt und habe sie alle durchgearbeitet, die Texte dieses liebevoll zusammengestellten Bandes. Liebevoll auch deswegen, weil der Erlös des Buches an einen Verein geht, der Therapiehunde ausbildet. Einige Geschichten machen traurig, einige sind echt lustig, wenige sind ein bißchen oberflächlich. Die Fotos - naja, Retriever sind halt wunderschöne Wonneproppen! Und so sind auch die Fotos! Sicher machen die Geschichten Mut, Mut, sich einen Therapiehund zu wünschen oder weiter mit Therapiehunden zu arbeiten, aber vielleicht auch Mut, Geschichten zu schreiben!

Herausragend, und allein dafür lohnt die Anschaffung des Buches, ist die Geschichte Mizuno Ami. Liebe Ina Berthold, schreiben Sie mehr!

_________________________________________________________

Must have für Retrieverfreunde, 20. September 2010

Heike Kowalski 

Carsten Schröder hat hier eine Idee in die Tat umgesetzt, die für jeden Retrieverfreund ein Leseschmaus sein dürfte. Liebevoll zusammengetragene Geschichten von Retrieverbesitzern zum Schmunzeln, lauthals loslachen und auch zum Nachdenken.

Danke an alle Autoren für dieses einzigartige Buch mit wunderschönen Foto's und Illustrationen "unserer" Retriever.

_________________________________________________________

Ein Muss für Retrieverfreunde, 20. September 2010

Sabine Döhmen-Boesel "sabine" (Mainz Deutschland) 

Carsten Schröder hat Geschichten rund um die Retriever gesammelt und mit zauberhaften Fotos garniert veröffentlicht.

Das Schöne ist ,dass der Autor den Erlöss des Buches an VITA e.V. spendet und damit die Ausbildung von Assistenzhunden für Behinderte unterstützt.

Lesen Sie die Geschichten über den Labrador Donald,dem zuliebe sein Frauchen den Inhalt ihres Kleiderschranks änderte.Inlinerfahren mit Muffin ist Abenteuer,Assistenzhündin Emily,usw.Auch die Golden Retriever ,die Chesapeake-Bay-Retriever,die Flat-Coat-Retriever,die Curly-Coated-Retriever und zuletzt Harry Potter fehlen nicht.

_________________________________________________________

Schöne Geschichten & tolle Fotos, 16. September 2010

M. Breckwoldt "MB" 

Carsten Schröder hat hier liebevoll viele schöne Geschichten über die Beziehungen von Retriever & Mensch zusammengetragen. Begleitet werden die Geschichten von vielen wirklich schönen Fotos. Ein Buch was allen Hundeliebhabern Freude machen wird.


 

 

 

 

 

^